Alles beginnt mit einer leeren Seite.

Interesse an einer Lesung? kontakt@irmela-hauffe.de

Der Duft der großen weiten Welt

Wo finde ich ihn, den Duft der großen weiten Welt? Kann man ihn überhaupt riechen?

Haben Sie eine Ahnung wie es in Marrakesch riecht? Hätte der Geruch in einem Reiseführer gestanden, wäre ich vielleicht nicht dorthin gefahren. Aber in welchem Reiseführer werden schon solche Nichtigkeiten erwähnt?

Gerüche beschäftigen mich seit meiner Kindheit. Sie haben sich im Laufe der Jahrzehnte verändert. Ich habe herausgefunden, dass es typische Gerüche eines Landstrichs, einer Stadt oder einer Insel gibt. Von vielen Städten meiner Reisen bin ich überrascht, weil ich mir einen anderen Geruch für diese Region vorgestellt habe, als er in Wirklichkeit ist.

Waynesburgh in Pennsylvania, Marrakesch, New York City, Madeira, St.Petersburg, Rom, Insel Langeoog, Insel Gozo und das Ruhrgebiet werden in diesem Buch beschrieben.

Und wenn es nichts Spektakuläres an Gerüchen gibt, beschreibe ich andere Besonderheiten- spannend, humorvoll und authentisch.

  • Verlag: Books on Demand
  • Erschienen: 04/2017
  • Anzahl Seiten: 176
  • ISBN: 9783744802536

https://urlaubaer.ferienwohnungen.de

Zitat: „Eine wunderbare Art, Städte bzw. Urlaubsregionen aus der Sicht der Düfte zu betrachten.“

Ruhestand- Ab morgen habe ich Zeit

Viele Menschen im mittleren Alter haben eine genaue Vorstellung darüber, wie sie ihren Ruhestand verbringen wollen. Langersehnte Träume erfüllen. Endlich Zeit haben für all die schönen Dinge des Lebens.

Das Alter kommt, ohne gefragt zu werden. Und dabei stellen sich gerade jetzt so viele Fragen.Welche Träume lassen sich noch erfüllen? Wie ist es, alleine zu sein? Was ist, wenn ich in ein Altersheim ziehen muss?

Dieses Buch bereitet den Leser auf das Alter vor. Auf humorvolle Weise werden Episoden aus dem Alltag des Älterwerdens erzählt.

  • Verlag: Books on Demand
  • Erschienen: 03/2016
  • Anzahl Seiten: 132
  • ISBN: 9783739232966

Zitat: „Eine wertvolle Anregung, den Lebensweg im Ruhestand sinnvoll zu nutzen, Lebensfreude zu entdecken und sich dem Sterben mit einer wunderbaren Leichtigkeit zu nähern.“ Chris Stoffels, Redakteur Kölner Stadtanzeiger & Rheinische Post i.R.

Interesse an einer Lesung?

kontakt@irmela-hauffe.de